Was gibt es Neues?
Famly im April
Informiere dich über die nützlichen neuen Funktionen, die wir in diesem Monat hinzugefügt haben.

Der Frühling ist da und wir freuen uns dir die April-Neuigkeiten vorzustellen, denn trotz Frühlingswetter arbeiten wir stetig daran unsere Plattform zu verbessern.

Wir haben das Erstellen von Rechnungen weiter vereinfacht und intuitiv gestaltet und es dir leichter gemacht das Personal einzuteilen.

Einfacher Rechnungen ausstellen

Es könnte so einfach sein eine Rechnung pro Kind zu erstellen.

Wir wissen, dass es in Wahrheit komplizierter ist. Sei es, dass Eltern sich Rechnungen teilen, der Arbeitgeber einen bestimmten Betrag bezahlt, oder Geschwister auf einer Rechnung erfasst werden sollen. Daher wird das erstellen von Rechnungen recht kompliziert und kann sehr zeitaufwendig sein.

Wir haben eine Lösung. Anstatt den zu zahlenden Betrag “über das Kind” laufen zu lassen, werden die Beträge mit bestimmten Rechnungszahler/innen verknüpft. Rechnungszahler/innen können die Mutter, der Vater und/oder z.B. der Arbeitgeber der Eltern, oder andere benutzerdefinierte Personen sein.

Die einzelnen Rechnungszahler/innen können ganz einfach unter dem Profil des Kindes als Rechnungszahler/innen hinterlegt werden. Dabei kann angegeben werden welchen Prozentanteil ein/e jede/r Zahler/in übernimmt. Um die Rechnung auszustellen klickst du dann einfach auf ‘+ Rechnung‘ und wir machen dann den Rest.

Rechnungsaktivitäten

Ein Haufen Papierkram und keine Übersicht? Wie soll man denn bloß Rechnungen von vor eineinhalb Jahren wiederfinden?

In Famly findest du rasch alle Rechnungen. Klick einfach auf ‘Alle Rechnungsaktivitäten‘ und filter die Liste über z.B. den Monat deiner Wahl. Über die Suchfunktion kannst du darüber hinaus die Rechnungsnummer oder z.B. den Namen des Kindes oder der Eltern eingeben.

Betreuungsplanänderungen Mitte des Monats

Einige Kitas rechnen nach tatsächlichen Sitzungen des Kindes ab, während andere Kitas annualisiert abrechnen, d.h. durch bestimmte Formeln ein monatliches Mittel berechnen. Und die meisten nutzen eine Berechnungsweise irgendwo dazwischen.

Viele unserer Kunden haben uns daher gefragt, ob wir die Art der Berechnung flexibler gestalten können, wenn sich der Betreuungsplan eines Kindes in der Monatsmitte ändert. Das heißt, wenn ein Monatsmittel errechnet wird (annualisierte Berechnungsmethode), der Rest des Monats durch tatsächliche Sitzungen berechnet wird, bevor beim darauffolgenden Monat wieder die annualisierte Berechnungsmethode angewandt wird.

Das haben wir realisiert. Es hört sich kompliziert an, die Anwendung in Famly ist allerdings simpel.

Unter ‘Einstellungen‘ kannst du ganz einfach auswählen welche Berechnungsweise du für den Fall, dass sich ein Betreuungsplan eines Kindes mit annualisierter Berechnungsmethode Mitte des Monats ändert, anwenden willst. Entweder du berechnest den Monat mit dem verbleibenden Anteil, oder du wählst die tatsächlichen Sitzungen, die das Kind besuchen wird, aus.

Falls das zu Kompliziert klingt, melde dich gerne bei unseren Kundensupport. Dort wird es dir persönlich erklärt.

Schlüsselkraft

Wir haben eine neue Zeile im Profil des Kindes eingefügt, in der du eine Schlüsselkraft eintragen kannst. Du kannst diese Funktion nutzen, um z.B. Betreuungspersonen für einzelne Kinder einzuteilen.

Sperrmodus für Mitarbeiter/innen

Einige unserer Kunden möchten nicht, dass Mitarbeiter außerhalb der Einrichtung auf Famly zugreifen können. Deshalb haben wir eine Option in der Zugangssteuerung hinzugefügt, die es beim Abwählen dieser Funktion den jeweiligen Mitarbeiter/innen nicht erlaubt auf Famly zuzugreifen, sofern diese nicht eingecheckt sind. Das bedeutet, dass Mitarbeiter/innen, die nicht eingecheckt sind, nur den Kalender und den Neuigkeiten-Bereich einsehen können, allerdings keinerlei Kommentare hinzufügen oder z.B. Veranstaltungen erstellen können.

Team-Jana-300x300-Mini

Gefällt dir was du siehst?

Gute Neuigkeiten – wir zeigen dir gerne mehr! Finde heraus, wie Famly dich unterstützen kann, indem du eine kostenlose Demo anforderst. Sende uns einfach deinen Namen, E-Mail-Adresse, sowie deine Telefonnummer und wir melden uns umgehend zurück, um einen für dich passenden Termin zu vereinbaren.